Blog s

Rückführung - Souljourney

Rückführung in frühere Leben - Eine Reise in die Vergangenheit

Immer wieder lesen wir in der Zeitung von Rückführungen; mitunter haben wir auch schon Rückführungen im Fernsehen gesehen. Natürlich stellt man sich die Frage, in welchem Jahrhundert man vielleicht schon gelebt oder welches Leben man zuvor gelebt hat. Auf Grund der Tatsache, dass unsere Seele das Wissen aus seinen ganzen vorherigen Lebenserfahrungen speichern konnte, können wir - im Rahmen von Rückführungen - viel über unser früheres Leben erfahren.

 

Eine Reise zurück in die Vergangenheit

Mittels leichter Tiefenentspannung gelingt es uns, dass wir in Bereiche vordringen können, die uns zeigen, welche Leben wir gelebt haben. Denn unsere Seele hat nicht nur alle Entwicklungen, sondern auch alle Erfahrungen, die wir schon gemacht haben, gespeichert. Durch die Rückführung ist es möglich, dass wir dieses Wissen mit seinem Ursprung kombinieren können. Diese heilige Verbindung kann mittels Rückführung hergestellt werden und zeigt uns, wer wir vor unserem aktuellen Leben waren. Oftmals sorgt diese Verbindung auch für spontane Erinnerungen an ein früheres Leben, sodass wir plötzlich das Gefühl haben, schon einmal an diesem Ort gewesen zu sein.

 

Die Aktivierung der Seelenverbindung

Dabei benutzen wir eine alte Atemtechnik. In westlichen Ländern ist jene Technik beinahe unbekannt; sie ist aber notwendig, damit wir die Seelenverbindung reaktivieren können. Jene Übungen werden auch bei einer Hypnose durchgeführt. Auch wenn eine Rückführung nicht automatisch bedeutet, dass wir unter Hypnose gesetzt werden, kann jene Vorgehensweise jedoch für eine bessere Entspannung sorgen. Dies deshalb, da Sie sehr wohl bewusst erleben können, wer oder was Sie vor diesem Leben waren.

 

Die Rückführung zur Geburt

Es gibt viele Themen und Erfahrungen, die unser Leben geprägt haben. Wer mehr Informationen möchte, kann sich etwa bis zur eigenen Geburt oder gar in die Schwangerschaft rückführen lassen. An diesem Ort kann alles aufgelöst werden, sodass der Mensch befreit ist und voller Mut und Selbstbewusstsein nach vorne blicken kann.

 

Die Rückführung in ein Vor- und Zwischenleben

Bevor wir sozusagen "inkarnieren", kehren wir in die Astralebene zurück. Die Astralebene ist relativ erdnah; sie kann als "Abfluggate" für Inkarnationen angesehen werden. In dieser Ebene erfahren wir etwa, welchen Lebensauftrag wir haben und wie unser zukünftiges Leben aussehen wird.

 

Wir treffen Seelen- und Geistführer

Wir bewegen uns - dank unserer unsterblichen Seele - in der Astralwelt und treffen Seelenführer oder sogenannte Geistführer. Jenes Treffen wird als tiefgreifendes sowie beglückendes Erlebnis geschildert. Sie sollten diese Erfahrung auch machen. Es spielt keine Rolle, ob Sie als sogenannter Rückführungsleiter aktiv sind oder selbst eine Rückführung in Anspruch nehmen. Rückführungen sorgen immer dafür, dass Begegnungen mit sich selbst sowie auch mit der Unsterblichkeit der eigenen Seele stattfinden.

 

Reisen Sie in das Leben Ihrer eigenen Seele

Wir bieten Ihnen in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit zur Rückführung an. Wandern Sie durch die Astralwelten, treffen Sie den Seelen- oder Geistführer und erfahren Sie mehr über Ihre Geschichte, über Ihre Erfahrungen und über Ihre Leben. Im Rahmen der Sitzung reaktivieren wir die alten Seelenverbindungen, führen machtvolle Übungen durch und ermöglichen, dass Sie immer mehr Spontanerinnerungen an das frühere Leben bekommen. Bringen Sie Neugier und Freude mit; die einzigen Voraussetzungen, die auf Ihrer Reise von Bedeutung sind. Suchen Sie sich eine bestimmte Inkarnation aus, ein bestimmtes Thema und reisen Sie in Ihre eigene Vergangenheit, die Ihre Seele erlebt hat, Sie aber nicht mehr in Erinnerung haben. Der Zeitaufwand kann mit ungefähr drei Stunden festgesetzt werden. Diese Zeit ist notwendig, damit wir auch in Ruhe arbeiten können. Denn die Rückführung sollte ein schönes und einmaliges Erlebnis für Sie sein und keine Last, die unter Zeitdruck ausgemacht und durchgeführt werden muss.

 

Kosten:

Die Kosten für eine Sitzung liegen bei 200 Euro und dauert zwischen zwei und vier Stunden.

Anmeldung:

Schreiben Sie uns eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!