Blog s

ClearLight-Prozess© Ausbildung

Ausbildung zum ClearLight Practioner inklusive Prüfung und Zertifikat

Clearing

 

Spirit Releasing Prozess – Ein Erlösungsprozess für Klienten und Seelen

 

In vielen Religionen der Welt kennt man das Thema Austreibungen von bösen Geistern und Dämonen. Später übernahm die katholische Kirche die Austreibungen. Dieses Ritual ist bis heute als Exorzismus bekannt. Der Exorzismus verbannt diese Dämonen und Teufel (so sieht es die Kirche). Nur wenige haben wirklich hier ein fundiertes Wissen. Zur Bannung benutzt die katholische Kirche das Rituale Romanum. Diese Sammlung von Segnungen, Gebeten und Bannsprüchen ist vor einigen Jahren überarbeitet worden, lehnt sich aber im Wesentlichen immer noch an den Ritus des Exorzismus aus dem 17. Jahrhundert an. Viele Menschen bekommen bei dem Begriff Exorzismus Angst, da Sie durch File wie „Der Exorzist“ oder „Der Exorzismus der Emily Rose“ vorbelastet sind. Natürlich muss Hollywood hier dramaturgisch arbeiten um entsprechende Resonanz bei den Zuschauern zu erzeugen. Das geht immer zu Lasten der Aufklärung und zu Lasten des Wissens.

 

Auch in unserer heutigen Zeit gibt es noch Infestationen (Spuk- und Geistererscheinungen), Anhaftungen, Poltergeistphänomene, Umsessenheit (Circumsessio bzw. Obsessio) und Besessenheit (Possessio) und ganz selten auch wirkliche Besetzungen. Bei den wirklichen Besetzungen ist nach wie vor die Kirche gefragt. Hier kann nur ein Exorzismus helfen. Diese Phänomene sind ganz selten und sollten nur von einem Priester, der die Erlaubnis des Weihbischofs hat, vollzogen werden. Laien ist es in Notfällen ausdrücklich erlaubt den kleinen Exorzismus anzuwenden. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Ausbildung.

 

Der Clear – Light - Prozess beschäftigt sich mit den Erscheinungen der Gegenwart. Allerdings treffen wir hier manchmal auch auf nicht sehr angenehme Wesenheiten, die aus alter Zeit, aus schwarzmagischen Handlungen, aus Beschwörungen von Succubi und Incubi (dienstbare Geister sein). Auch Verwünschungen und Flüche sowie Eide, die dunklen Zwecken dienen, sind Energien, die zielgerichtet Ihr Unwesen auch heute noch treiben können.

Diese Erlösungsarbeit ist einer der anspruchsvollsten Bereiche innerhalb einer medialen Ausbildung. Wir haben nach mehreren eigenen Ausbildungen diese Erlösungsarbeit weiter perfektioniert und einen vollkommen eigenen und eigenständigen Prozess entwickelt – den ClearLight-Prozess©. Dieser Name ist uns gechannelt worden, denn mit der Aufgabe, erdgebundene Seelen nach Hause zu bringen, wird es allen Menschen leichter gemacht, am Aufstieg der Erde teil zu haben. Jede erdgebundene Seele die ins Licht aufsteigt, bedeutet eine Verringerung von Gefühlen wie Angst, Leid, Schuld und Trauer auf der Erde.

 

Da ich seit einigen Jahren als Medium arbeite, ist mir die Thematik erdgebundener Seelen nicht fremd. Immer wieder kommt es vor, dass Seelen über einen Jenseitskontakt nicht erreichbar sind. Hier liegt die Vermutung nahe, dass diese Seelen niemals erdgebundene Bereiche verlassen haben. In unserer Ausbildung lernen Sie beides. Den Jenseitskontakt als auch den Kontakt zu erdgebunden Seelen, die sich in der Anderswelt bzw. einer Zwischenwelt befinden, und die anschließende Erlösung, sowohl der Wesenheit als auch des Klienten. Die Seele Verstorbener kann aus verschiedenen Gründen nicht im Licht sein. Das können starke negative Gefühle, wie Hass zu Lebzeiten oder das Gefühl noch etwas erledigen zu müssen sein. Traumatische Tode bei Operationen bzw. Unfällen können zu einer Erdgebundenheit führen, aber auch die Trauer und Schuldvorwürfe der hinterbliebenen Menschen, die nun mit Trauer an der Seele des Toten ziehen.

 

 

Ein Mensch, der nicht an Gott glaubt oder Angst vor dem Fegefeuer hat, wird bei seinem Tod genauso zögern ins Licht zu gehen, wie die Seele eines Geistes, der vor lauter Schuldgefühlen über seinen Lebenswandel Angst vor dem Jüngsten Gericht hat. Es braucht keine paranormalen oder PSI - Fähigkeiten um den ClearLight – Prozess© zu lernen, aber man sollte eine große Liebe für die Menschen mitbringen, sowohl für die Lebenden als auch für die Toten. Kriege, Katastrophen, Überschwemmungen, Erdbeben können durch diese traumatische Erfahrung beim Tod auch eine Erdgebundenheit auslösen. Auch Denkmäler und Gedenkstätten von Kriegen oder ähnlichen Stätten sowie Friedhöfe und Schlachtfelder sind Orte, an denen sich erdgebundene Geister aufhalten.

 

Krankenhäuser, psychiatrische Einrichtungen und Altersheime sind ebenfalls Orte, die voller erdgebundenen Seelen sind. Dies wird mir auch immer wieder von Nachtschwestern bestätigt.

 

Viele Menschen haben Anhaftungen oder Umsessenheiten. Wir können nicht nur von Seelen Verstorbener beeinflusst werden, auch emotionale Muster, Suchtenergien, Grabenergien (z.B.: Ein Haus wurde auf einem Schlachtfeld erbaut), Wanderseelen oder sogenannte Walk Ins können unsere Persönlichkeit beeinflussen. Hier kann der ClearLight – Prozess sofort Abhilfe schaffen.

All diese Energien sind personengebunden. Es gibt aber auch ortsgebundene Energien, die unser Leben beeinflussen können. Auch diese kann man erlösen und damit ist der Spuk fast immer sofort vorbei. Korrekt nennt man diese Phänomene Infestationen oder Poltergeistphänomene.

 

Poltergeistphänomene können sein:


Das Licht flackert oder geht an und aus, man hört Schritte, Klopfen in den Wänden, elektrische Geräte schalten sich ein und aus, man sieht Schatten, Gegenstände werden bewegt und/oder tauchen an anderer Stelle wieder auf und andere unerklärliche Phänomene. Diese Phänomene sind örtlich begrenzt. Wir sind auch nicht alleine auf der Erde, es gibt eine für die meisten Menschen unsichtbare Ebene, die nur von wenigen, medial ausgebildeten Menschen wahrgenommen wird. Diese unsichtbare Welt ist eine Welt von Energien, die sehr wohl mit unserer menschlichen Welt interagieren können. Dass dies so ist, hat die Quantenphysik bereits bewiesen. Der ClearLight - Prozess umfasst sowohl die Reinigung von Fremdenergien an Orten und Plätzen, als auch die Erlösung von Personengebunden Seelen und Seelenanteilen.


Im ClearLight-Prozess© bringen wir diese Seelen ins Licht, damit sie aufsteigen können in die Gnade und Einheit mit Gott. Dabei arbeiten wir mit Engeln, Lichtwesen und Helfern aus dem Licht, die uns zur Seite stehen. Jeder Mensch hat ein geistiges Team, also einen Geistführer und geistige Helfer. Dieses Team lernen Sie während der Ausbildung kennen.

 

In dieser Woche werden Sie lachen und weinen und Sie werden feststellen, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, an die Sie im Moment nicht einmal denken. Wir führen Sie behutsam und sicher in die Techniken des ClearLight-Prozesses© ein, damit Sie verantwortungsvoll und mit viel Liebe, dieser Tätigkeit nachgehen können. Die geistige Welt hat mir zu verstehen gegeben, dass man durch diese Tätigkeit eigenes Karma abbauen als auch mildern kann. Wenn wir etwas für die geistige Welt tun, dann gibt man uns auch etwas zurück. Bei dem Ausbildungspunkt Karmaanalyse und Karmadiagnostik lernen Sie eigenes und fremdes Karma zu erkennen. Auch hier haben wir einen ClearLight-Prozess© kreiert, der jeden Menschen freier und lichterfüllter macht.

 

Sie werden im Laufe der Ausbildung selbst den ClearLight-Prozess© durchlaufen und selbst feststellen, wie befreiend ein solches Clearing sein kann. Wir werden in dieser Woche ausschließlich praktisch üben und auch im Außenbereich arbeiten und Clearings durchführen.

 

Einige Programmpunkte unserer Ausbildung sind:

  • Schulung der Sensitivität und Medialität

  • Hellhören

  • Hellsehen

  • Hellfühlen

  • Hellwissen

  • Herstellen eines Jenseitskontaktes

  • Ihr geistiges Team

  • Schutztechniken

  • Befreiungsgebete und Auflösungsgebete

  • Kommunikation mit erdgebundenen Seelen

  • ClearLight-Prozess© für Personen, Kinder, Häuser, Grundstücken und Plätzen

  • ClearLight-Prozess© bei schwarzmagischen Angriffen, Flüchen, Eiden und Verwünschungen

  • ClearLight-Prozess© bei Geschäftsproblemen, die energetischer Natur sind

  • ClearLight-Prozess© bei Suchtenergien und emotionalen und elementaren Energien

  • Energieablösung von Sachgegenständen, wie Schränke, Antiquitäten, Erbstücke u.v.m.

  • Karmaauflösung inklusive Karmadiagnostik und Karmaanalyse

  • Auflösung und Ablösung von Fremdenergien

 

Seminar mit ZertifikatAm Ende der Ausbildung tragen wir Sie gerne in unser Netzwerk und auf unserer Homepage ein, das ist für sie eine kostenlose Werbung. Menschen, die die Clearingarbeit verrichten sind Lichtarbeiter. Niemals werden Sie bei einer solchen Arbeit von der geistigen Welt im Stich gelassen. Wir starten jeden Tag mit Schutzmeditationen oder mit medialen Meditationen, die Ihnen das Kennenlernen Ihres Geistführers und des geistigen Teams ermöglichen. Es wird viel Raum für Ihre persönliche mediale Entwicklung geben. Helfen sie sich selbst, der Erde und damit allen Menschen.

Wir freuen uns auf ihr Kommen.

 

Termine:
09.-12.11.2017  mit Sonja Bigus / Bistensee
- Übernachtungsmöglichkeiten -

Beginn ist täglich um 10:00 Uhr und Ende um 16:30 Uhr. Den letzten Tag der Ausbildung beschließen wir um 16:00 Uhr. Diese Ausbildung ist streng limitiert auf maximal acht Teilnehmer.

Bitte buchen Sie zeitnah, da die Plätze meistens schnell ausgebucht sind.

 Kosten:
Diese Ausbildung kostet komplett 497,00 Euro zuzüglich Übernachtungskosten.
Bei Rücktritt gelten die AGB unseres Anmeldeformulars.
Eine Anmeldung gilt als verbindlich für die gesamte Ausbildungsdauer.

Zertifikat: Sie erhalten am Ende ein Zertifikat über die erfolgreiche Ausbildung zum Clearingleiter nach dem ClearLight-Prozess©

 

Jeder soll sich spirituelle Ausbildungen leisten können.

Wir machen es möglich in 2017

Wenn Sie mehrere Seminare buchen gilt in ganz 2017 folgendes.

Das erste Seminar in 2017 wird voll bezahlt.

Das zweite Seminar erhält einen Nachlass von 25%.

Das dritte Seminar und jedes weitere Seminar in 2017 gibt es dann mit 50% Rabatt. Selbstverständlich ist Ratenzahlung möglich. Addieren Sie die Beträge der gewünschten Seminare zusammen und schreiben sie uns, welche Rate möglich ist. Mit uns kann man sprechen. Eine Ratenzahlungsvereinbarung können Sie hier einsehen.

Achtung:Diese Regelung gilt nur für Seminare mit Amara Yachour und Marko Yachour. Seminare, bei der andere Lehrer das Seminar leiten sind davon ausgeschlossen.

Ausgeschlossen sind auch folgende Ausbildungen:

  • Langzeitausbildung zum Geistheiler
  • Langzeitausbildung zum Medium
  • Webinare
  • Fernstudien
  • CD-Downloads

 

Bundesweite staatliche Förderung (EU)

Eine Vielzahl unserer Ausbildungen wurde in der Vergangenheit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch die Bildungsprämie finanziell gefördert. Darüber hinaus können Bildungschecks oder Bildungsgutscheine aus unterschiedlichen Bundesländern eingesetzt werden. Bitte lassen Sie sich bei den zuständigen Stellen beraten. Einige Informationen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

http://www.ib-sh.de/arbeit-bildung/  (nur für Schleswig-Holstein)
http://www.bildungsscheck.com/
http://www.bildungspraemie.info/
https://goo.gl/wvmV1Y