Blog s

Akasha Chronik Reading

Dein Seelenchanneling aus der Akasha-Chronik

 Feder

Eine Akasha Lesung ist etwas besonders. In den Akasha Chroniken lesen ist eine Gabe und hartes Training. Denn die Information aus den Akasha-Chroniken muss durch den Filter Mensch und es ist nicht immer einfach als Akasha Medium in der vollkommenen Neutralität zu sein. Doch das muss es sein, denn sonst ist eine Akasha Chronik Lesung gefärbt von der Persönlichkeit des Mediums. Eine solche Lesung wird gechannelt. Hier geht jedes Medium unterschiedliche Wege. Wir channeln aus der Trance einem besonders tiefen Bewusstseinszustand. Daher kann man bei uns auch nicht persönlich vorbeikommen, da nur wenige die Trance verstehen und eine Störung in der Tiefe kann gesundheitliche Folgen für das Medium haben.


Wir channeln aus der Akasha-Chronik in alter Tradition des Edgar Casey, dem wohl berühmtesten Akasha Medium aller Zeiten. Er nannte es sein „Nickerchen“ machen, doch es ist natürlich viel mehr als das. Es ist die alte tiefe heilige Verbindung zwischen der sichtbaren und der unsichtbaren Ebene. In dem Fall der Ebene des Akasha Feld. In diesem Akasha Feld ist alles gespeichert, was unser Leben ausmacht und man kann es daher auch „Das Buch des Lebens“ lesen nennen.

 

Hierbei gehe ich in Trance und mein Mann stellt an geeigneter Stelle die Fragen, die dann durch mich als Medium der geistigen Welt übermittelt werden. Oft dauert es einen Moment und dann beginne ich wieder zu sprechen, denn die geistige Welt antwortet Durch mich als Medium. Bitte bedenken Sie, dass eine Akasha Lesung jenseits von Raum und Zeit ist, da Akasha selbst zeitlos ist und ewig. Sie werden also nur in einigen Fällen eine exakte Zeitangabe erhalten. Ein Channeling aus der Akasha-Chronik kann unser Herz tief berühren und uns Wege aufzeigen, wie wir unser Leben verbessern können. Auch kann es Antworten geben, warum etwas in unserem Leben so kommen musste und warum wir diese oder jene Lebenserfahrung machen mussten.


Der Inhalt einer Akasha-Lesung kann nicht für sie Entscheidungen treffen und redet ihnen auch nicht nach dem Mund. Hier können karmische Ursachen aufgezeigt werden, spirituelle Verstrickungen, frühere Leben, das jetzige Leben, Ihr Potenzial, Ihr Lebensweg und Hinweise auf Muster und Lernerfahrungen Eine Akasha-Lesung kann auch nur so genau sein, wie die Fragen des Klienten. Wenn der Klient und bitten würde: „Schauen Sie einmal in mein Leben?“, dann ist das eine sehr allgemeine Frage und die Antwort wird entsprechend sein. Dabei wollte der Klient doch nur wissen, ob die Entscheidung für diesen gegenwärtigen Partner die richtige Entscheidung ist.

 

Das Leben eines Menschen hat so viele Ebenen. Hier gibt es die emotionale, die karmische, die berufliche, die selbstständige, die Ebene der Kindheit, die Ebene der Gaben und Talente, die Ebene der Gesundheit und viele weitere mehr. Für eine Lesung aus der Akasha-Chronik brauchen wir ihre genauen Fragen. Bei einer Lesung gehen wir sowohl in vergangene Leben als auch in neue Leben hinein. Wir teilen Ihnen mit, ob Sie eine alte oder eine junge Seele sind. Wir bitten die geistige Welt darum Ihr Seelenpotenzial erfahren zu dürfen und tauchen medial in den Informationsstrang Ihrer Seele ein.


Darüber hinaus beantworten wir in diesem Akasha-Channeling fünf Fragen, die Sie uns stellen dürfen. Eine Akasha-Lesung wird aus der Trance aufgenommen und behandelt weitaus mehr, als das Feld Ihrer Fragen. Die Lesung aus der Akasha-Chronik umfasst 45 Minuten bis eine Stunde, in Ausnahmefällen auch einmal mehr. Sie erhalten diese zum Download als MP3. Sie können auch hier nach dem Seelennamen fragen. Dieser wird Ihnen samt einer kleinen Ausarbeitung zusätzlich schriftlich per Email zugestellt. Dies ist dann eine Ihrer fünf Fragen. Genauso verhält es sich mit der Frage nach dem Geistführer. Wenn Sie wissen wollen, wer in der geistigen Welt Ihnen zur Seite steht, dann ist auch dies eine Frage.  

 

Für eine Akasha-Channeling benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

  • Vorname
  • Name
  • Geburtsort
  • Geburtstag
  • Fünf Fragen ( Frage nach dem Geistführer und Seelennamen gelten als jeweils eine Frage)

    Achtung!! Wir haben im Moment lange Wartezeiten!

Sie können dieses Channeling schriftlich bestellen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Die Wartezeit beträgt im Moment  acht Wochen und kostet 2oo Euro. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener MWST. Geben Sie daher bitte bei der Bestellung Ihre Adresse an.